Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Versöhnungskirchengemeinde Ingelheim

in der Martin-Luther-Straße in Ingelheim West

Instagram: versöhnungskirche_ingelheim


AKTUELLES:

Gottesdienste

Herzliche Einladung!                                                               

Wir feiern jeden Sonntag Gottesdienst und freuen uns, Sie um 10.30 Uhr  begrüßen zu dürfen.   

Am ersten Sonntag im Monat feiern wir den Gottesdienst mit Abendmahl.

 

ACHTUNG: Am 19. Februar um 11.00 Uhr feiern wir Gottesdienst im Paul Gerhard Haus in Frei Weinheim!

 

Bild von Prawny auf Pixabay
Bild von Prawny auf Pixabay

Kindergottesdienst

Hurra!

Wir feiern jeden Sonntag Kindergottesdienst in der Versöhnungskirche.

Um 10.30 Uhr geht es los. Wir freuen uns auf Euch

 

In den Ferien findet kein Kindergottesdienst statt.

Stilles Gebet für Frieden in der Welt

Gott,

wie zerbrechlich unsere Sicherheiten sind,

wie gefährdet unsere Ordnungen, das erleben wir immer wieder. Wütend und fasslungslos sehen wir, wie Machthaber die Freiheit und das Leben vieler Menschen gefährden.

Wir denken an die Menschen in der Ukraine und Russland. Wir denken an die Menschen in Syrien und Sudan. Wir denken an die Menschen in den vielen Krisenregionen unserer Welt.

Was geschieht als Nächstes?

Was können wir tun ?

Gott, sieh du die Not, sieh du die Angst!

Vor dich bringen wir unsere Sorgen.

Wir bitten dich für die, die um ihr Leben fürchten, für die, die sich beharrlich für friedliche Lösungen einsetzen. Verleih uns Frieden gnädiglich. Es ist ja doch kein andrer nicht, der für uns könnte streiten. Gott erbarme dich.

 

 

 

Jeden Samstag, 12.00 Uhr findet auf dem Renate Wertheim-Platz, vor der Mediathek, ein ökumenisches Friedensgebet statt. 

Schola Cantorum

Einmal im Monat möchten wir neue geistliche Lieder im Gottesdienst kennenlernen und singen.

Bei diesem Chor- Projekt darf jede und jeder mitmachen. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich. Regelmäßige Teilnahme ist nicht nötig, ABER: wer sonntags mitsingen möchte, sollte am Dienstag davor um 19.00 Uhr  zur Probe kommen. Wir freuen uns aufs gemeinsame Singen.

Ansprechpartnerin: Daniela Scherer, Adnj.scherer@t-online.de oder einfach im Pfarrbüro anrufen

nächste Termine: für das erste Halbjahr 2023:

12.02., 12.03., 09.04.,14.05.,18.06.

Proben dafür finden jeweils dienstags davor statt.

Gesprächskreis: Über Gott und die Welt reden

Um 19:30 Uhr findet der Gesprächskreis im Gemeindehaus statt. 

Nächstes Treffen ist am  24.02.2023  

Weltladen geöffnet

Wir freuen uns, Ihnen fair gehandelte Dinge anbieten zu können. 

Wir begrüßen Sie herzlich am 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst ca. 11.30 Uhr    

Unser Team freut sich über Verstärkung. 

Seit vielen Jahren ist der Weltladen fester Bestandteil unserer Gemeindeaktivitäten: Fair gehandelte Lebensmittel und no-food-Artikel werden von je zwei Mitgliedern der Weltladen-Gruppe im Weltladen in Bingen oder Heidesheim auf Kommission besorgt, zum Verkauf (nach dem ersten Gottesdienst im Monat) vorbereitet, verkauft, abgerechnet und (was nicht verkauft wurde) wieder zurück gebracht. Zurzeit verrichtet diese Arbeit jedes der Teammitglieder ca. zwei bis dreimal im Jahr. 

Die Weltladen-Gruppe ist inzwischen etwas in die Jahre gekommen und benötigt dringend Verstärkung.

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro, wenn Sie Freude daran haben, zu mehr Gerechtigkeit in den Handelsbeziehungen zwischen den Ländern des Globalen Südens und des Nordens beizutragen. 

Auf ein Gespräch mit Ihnen freut sich 

Ihr Weltladenteam

Filmabende

Unterhaltsam und anregend jeweils um 20.00 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses

16. März und 20. April

 

Aschermittwoch /Heringsessen

Auftakt der Passionszeit Herzliche Einladung zum Heringsessen der Versöhnungskirchengemeinde

am: Aschermittwoch, 22.Feb.2023

von: 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

im: Gemeindehaus der Versöhnungskirche

Was erwartet Sie:

Ein gemeinsames Mahl am großen Tisch mit eingelegten Heringen und Pellkartoffeln,

sowie Quark mit Pellkartoffeln! 

Passion und Ostern

Passionsandachten in St. Paulus und in der Versöhnungskirche 

In den Wochen vor Ostern bedenken wir in neun ökumenischen Abendandachten den Leidensweg Jesu. Viele Menschen sind in diese brutale Geschichte verwickelt. Täter und Opfer, Zuschauer und Akteure. Was geht in ihnen vor? Was treibt sie um? Wie können sie all das aushalten, ohne verrückt zu werden? Sie sind herzlich eingeladen zum Hören und Schweigen, zum Nachdenken und Beten für uns und andere. Die Passionsandachten beginnen jeweils um 19.00 Uhr und zwar am 14. März,

dienstags und donnerstags abends in der St. Paulus Kirche und

mittwochs abends in der Versöhnungskirche.

 

Ostern in der Versöhnungskirche: Von der Finsternis ins Licht

Am Karfreitag laden wir um 10.30 Uhr zu einem Abendmahlsgottesdienst ein.

Den Ostermorgen beginnen wir um 6.00 Uhr vor der Kirche, in der Dämmerung. Hier wird das Osterfeuer und die Osterkerze entzündet. Wir tragen das Licht in die dunkle Kirche und hören die ermutigende Botschaft, dass der Tod nicht das letzte Wort über uns behalten soll: „Christus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden.“

Im Anschluss an die Feier der Osternacht ist für alle im großen Saal des Gemeindehauses ein Osterfrühstück vorbereitet.

Gegen 8.00 Uhr ziehen die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores durch Ingelheim West und spielen an verschiedenen Plätzen Osterchoräle.

Im Gottesdienst um 10.30 Uhr feiern wir Abendmahl und

am 2. Feiertag endet das Fest mit einem Gottesdienst, ebenfalls um 10.30 Uhr in der Versöhnungskirche.

 

 

Weltgebetstag 2023

Weltgebetstag aus Taiwan "Glaube bewegt"

Die Republik China, auch bekannt als Taiwan, ist ein im Zuge der Ein-China-Politik nur von wenigen Staaten diplomatisch anerkannter Inselstaat in Ostasien. Sein Territorium besteht aus  der Hauptinsel Taiwan (99 %) und anderen, kleineren Inseln. Der technisch hochentwickelte Industriestaat hat eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen Menschen. In Taiwan werden viele verschiedene Sprachen gesprochen, wobei seit 1946 Mandarin als Amtssprache erzwungen wurde. Die meisten Einwohner hängen dem chinesischem Volksglauben an. Taiwan kann auf eine bewegte Geschichte blicken. Wollen Sie mehr wissen? Am 03. März 2023 um 17.00 Uhr wollen wir wieder informieren und beten. Unter dem Motto "Glaube bewegt" laden uns die Frauen aus Taiwan dazu ein. Wir erfahren Näheres über Land und Leute und über die aktuelle Situation. Natürlich wird auch gemeinsam gesungen, gebetet und gegessen. Wir bereiten den Weltgebetstag an drei Abenden vor. Natürlich sind Sie auch dazu herzlich eingeladen. Das erste Treffen findet am 11. November statt. Außerdem am 20. Januar und am 10. Februar kommen wir zur letzten Vorbereitung zusammen.Jederzeit können Sie dazu stoßen.     

Frauenfrühstück  11. März 2023

Wir laden Sie herzlich ein 

zum Frauenfrühstück am 

Samstag, den 11. März 2023

von 9.15 bis 11.30 Uhr 

im Gemeindezentrum der Versöhnungskirchengemeinde

(Martin-Luther-Straße 10, Ingelheim-West)

 Fantastische Frauen-

 Wer war Frida Kahlo?

      Zur besseren Planung bitten wir – wenn möglich –   um Anmeldung:

Telefon: 0 61 32 – 8 6774

E-Mail: frauenfruehstueck@gmx.de

Kosten: 5,00 €

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldung zum Konfi-Unterricht

Zusammen mit der Gustav Adolf Kirchengemeinde in Frei Weinheim bieten wir Jugendlichen, die nach den Sommerferien die achte Klasse besuchen, Konfirmationsunterricht an. Wir treffen uns dienstags nachmittags abwechselnd im Gemeindehaus in Ingelheim West und in Frei Weinheim. Außerdem sind zwei Fahrten übers Wochenende geplant, um über Fragen des Lebens nachzudenken und wichtige Inhalte des christlichen Glaubens kennenzulernen.

Am Konfirmationsunterricht Interessierte können am 14. März in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr mit ihren Eltern zur Anmeldung ins Gemeindehaus, Martin-Luther-Straße 10 kommen. Bringen Sie bitte Ihr Stammbuch mit. 

Frauenkreis

Treffen des Frauenkreises 

Alle vierzehn Tage, am Donnerstagnachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr, kommen wir in unserem Gemeindehaus zusammen. Bei Kaffee, Tee und Kuchen ist Gelegenheit zum Plaudern. Auf dem Programm für die folgenden Wochen stehen folgende Themen: Am 9. März kommt Pfarrerin Petra Lohmann zu Besuch und wird uns eine biblische Geschichte in Form eines Bibliologs vorstellen.

 

Zwei Wochen später, am 23. März, wollen wir miteinander spielen. Wer mag, kann gerne ein Brett - oder Kartenspiel mitbringen. Am 6. April (Gründonnerstag) erinnern wir uns an das letzte Beisammensein Jesu mit seinen Jüngern und feiern Abendmahl. „April, April, der weiß nicht, was er will“ heißt es am 20. April. Alle reden vom Wetter. Wir auch. Am 4. Mai erinnern wir an einen runden Geburtstag: „130 Jahre Hurtigruten“. Pfarrer Fleckenstein berichtet von einer Seereise zum Nordkap. Am 18. Mai besuchen wir um 10.00 Uhr den Himmelfahrtsgottesdienst im Ingelheimer Rosengärtchen, den Pfarrer Frank Seickel und Vikarin Jane Sautter gestalten. Und am 25. Mai machen wir einen Ausflug nach Ockenheim ins Heimatmuseum. Dort ist eine Ausstellung zur 1200 Jahrfeier des Dorfes zu sehen. Wenn Sie mögen, kommen Sie gerne zu den Treffen des Frauenkreises dazu.  

Taizegebet

Herzlich laden wir mittwochabends zum Taizegebet um 20.00 Uhr in die Kirche ein. 

2023 feiern wir am: 01. Februar, 3. Mai, 2. August, 1. November

31.03.2023-  LESUNG von und mit Stefan Weiller

Herzliche Einladung zu

 

Letzte Lieder - eine abwechslungsreiche Lesung

Stefan Weiller (Autor, Musiker, Künstler) erzählt anrührende und humorvolle Geschichten von Begegnungen mit Menschen im Hospiz 

Wo: Gemeindehaus der Versöhnungskirche, Martin Luther Str.10, 55218 Ingelheim

Wann: Freitag 31. März 2023, 19.30 Uhr

Eintritt: Spenden erbeten 

Veranstalter: Hospizgruppe Ingelheim e.V. und Ev. Versöhnungskirche

Letzte Lieder Solo - Bühnenprogramm:

Von  welchem Lied werden Sie am Ende Ihres Lebens sagen: Das war mein Lied? Stefan Weiller ist mit dieser Frage über Jahre hinweg zu sterbenden Menschen gegangen. Der Autor hat vielfältige Eindrücke, Inspirationen und Musiken aufgespürt. Aus äußeren Impulsen und inneren Einsichten ist sein Buch „Letzte Lieder“ entstanden. Unter dem gleichen Titel bietet Stefan Weiller ein Live-Erzählprogramm mit Musikgeschichten an.

Weillers anrührende und humorvolle Erzählungen lassen Bilder im Kopf der Zuhörer entstehen.Es werden Bilder, Musik und Videos eingespielt. Ein heiter-melancholischer Abend über das Sterben und die Frage, was am Ende wichtig ist.

Das Programm dauert circa 100 Minuten, anschließend besteht die Möglichkeit zur Publikumsdiskussion. Letzte Lieder ist für alle interessierten Besucher, die sich in einem unterhaltsamen und tiefgründigen Programm den Fragen des Lebens, Sterbens und der Musik widmen wollen.  

 

Sonstiges:

Weitere Informationen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde finden Sie unter: